Übersicht

Die Ausstellung »Zoom!» zeigt Fotografien und Videoarbeiten von achtzehn internationalen Fotografen der Gegenwart, die sich Jenseits einer auf Repräsentation von Architektur zielenden Fotografie auf die Darstellung von Spuren der gegenseitigen Wechselbeziehung von Gesellschaft und Architektur konzentrieren. Sie liefern wichtige Informationen darüber, wie die Bauten funktionieren, wenn die Baufirmen das Gelände verlassen haben, oder wie sich Stadt- und Dorfstrukturen durch die Bewohner und deren soziale und kulturelle Prägung oder wirtschaftliche Faktoren verändern.
Gezeigt werden Arbeiten von Iwan Baan, Roman Bezjak, Peter Bialobrzeski, Lard Buurman, Stefan Canham und Rufina Wu, Nuno Cera, Livia Corona, Nicoló Degiorgis, Jörg Koopmann, Eva Leitolf, Myrzik und Jarisch, Stefan Olàh, Julian Röder, Simona Rota, Andreas Seibert, Wolfgang Tillmans, Fabian Vogl und Tobias Zielony.
Die Ausstellung wurde mit derselben Gestaltung vom 10.03.2016 – 17.05.2016 im Architekturzentrum Wien gezeigt.

Direktor: Andres Lepik
Kuratorin: Hilde Strobl
Ausstellungsgestaltung: Hanne Rung
Gestaltung Printmedien: Sabine Pflitsch, probsteibooks
Assistenz: Katja Hüttenmüller
Bilder: Ulrike Myrzik, myrzikundjarisch